Sonderfahrten 1979, TgdEb u. Belzig

Eigene Fotografien

Web-Fotogalerie erstellt mit Adobe Lightroom. - Vers. 1

DR S 321 33,4 - Nossen, 1979 - Eisenbahnstiftung - Foto- Karsten Risch_1979 117_KR07646
DR S 321 33,4 - Nossen, 1979 - Eisenbahnstiftung - Foto- Karsten Risch_1979 117_KR07646
50 1002 im Bw Nossen, die Lok wurde 1941 von F. Schichau GmbH, Maschinen- und Lokfabrik, Elbing mit der Nr. 3427 gebaut. Ab 20.10.1969 im Bw Nossen stationiert. Die Lok wurde bereits am 22.12.1979 z-gestellt und am 31.01.1980 ausgemustert, aber nach einer Untersuchung im Jahr 1980 wieder in Dienst gestellt. Im Frühjahr 1978 wurde die Lok wieder mit großen Windleitblechen ausgerüstet. Die Bleche stammten von der am 21.Februar 1978 ausgemusterten 01 207. Ab Juni 1978 wurde die hervorragend gepflegte Lok vermehrt für Sonderfahrten verwendet. Nach der Ausmusterung 1985 wurde auf die Verschrottung der Lok verzichtet, da sie aufgrund ihres Pflegezustands als "Ersatzteilspender" für die offizielle Museumslokomotive 50 849 vorgesehen war. Die Windleitbleche musste die Lok im Oktober 1989 an die 44 1106 weitergeben. Seit Mai 1991 befindet sich die Lok im Eigentum der ÖGEG. Die Lok wurde Anfang Mai 2004 zusammen mit der 86 056 ins rumänische Ausbesserungswerk Klausenburg [Cluj-Napoca] gebracht. Dort sollte eine betriebsfähige Aufarbeitung der Lokomotiven geprüft werden. Seit 17.Juli 2009 befindet sich die Lok wieder in Österreich. Die Aufarbeitung in Rumänien war nicht möglich, da in Klausenburg [Cluj-Napoca] die Aufarbeitung von Dampflokomotiven nicht weiter angeboten wurde. (Q: versch.Q. i.Internet)

Kontakt per Email